Garantie
Garantie

Ihre Zufriedenheit ist unsere Zielstellung.

Oerlikon HRSflow ist sich bewusst, dass Fehler oder Mängel in sehr seltenen Fällen bei der Herstellung von Produkten aus einer Vielzahl von Gründen und Faktoren auftreten können. Tritt dieser Fall ein und es treten aufgrund von Designfehlern, Materialmängeln oder durch den Herstellungsprozess bedingte Mängel auf, übernehmen wir die Verantwortung, diese umgehend zu beheben und unterstützen unsere Kunden dabei, die daraus resultierenden Unannehmlichkeiten schnellstens zu eliminieren. Dies gilt nur für Mängel, die während der Garantiezeit von 24 Monaten ab Lieferung (12 Monate für SLM-konforme Kühleinsätze und INject Line) auftreten.

Die Haftung von Oerlikon HRSflow erstreckt sich ausschließlich auf Mängel, die unter den vertraglich festgelegten Betriebsbedingungen und bei ordnungsgemäßem Gebrauch auftreten. Sie erstreckt sich insbesondere nicht auf Mängel, die auf normale Abnutzung, unsachgemäße Installation, Wartung oder Reparatur zurückzuführen sind, sowie auf Mängel aufgrund von Änderungen, die nicht schriftlich von Oerlikon HRSflow genehmigt wurden. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass der Kunde keine Forderungen für andere als die vertraglich festgelegten Schäden oder Gewinnausfälle geltend machen kann.

Die Garantie erlischt, wenn der Kunde ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Oerlikon HRSflow Reparaturen oder Änderungen am System oder seinen Komponenten vornimmt.

Wir verpflichten uns zur Beseitigung von Mängeln aufgrund von Konstruktions-, Material- oder Fabrikationsfehlern.