Einzel-Nadelverschluss-Einheit

Die spezielle Geometrie des Heißkanals minimiert Druckverluste und optimiert den Farbwechsel

 

Neue Einzeldüse, die in den Sockel geschraubt wird, um eine Einzelsteuerung mit Nadelverschluss zu ermöglichen; auch für Kunststoffe mit kleinem Einspritzfenster geeignet.

Bei einem Einzeldüsensystem von HRSflow wird die Düse direkt in den temperierten Verteiler geschraubt, so dass das System die erforderliche mechanische Festigkeit hat, um dem aus der Maschinendüse kommenden Druck standzuhalten.

Die Düsen, die durch Wendelheizkörper erwärmt werden, sind speziell für eine optimale Kontrolle der Temperatur im Inneren und am Einspritzpunkt konzipiert.

Die innere Kanalgeometrie ist speziell darauf ausgelegt, das Risiko von Materialstaus zu vermeiden, dadurch den Farbwechsel zu begünstigen und Druckverluste im System zu reduzieren.

Ihre Vorteile