HRS

HRSFLOW HÄLT IN MICHIGAN EINZUG

21/04/2014

INglass-HRSflow hat die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte für Heißkammern für den Automobilmarkt in Michigang im ersten Halbjahr 2015 angekündigt.

Das Unternehmen hat diese Entscheidung getroffen, um seinen Kunden vor Ort die bestmögliche Unterstützung zu bieten und ihnen kürzere Lieferzeiten, einen prompten Kundendienst und eine noch engere wirtschaftliche Zusammenarbeit gewährleisten zu können.

Der Entschluss, in Michigang eine neue Produktionsabteilung zu eröffnen, gründet sich auch auf dem Wunsch des Unternehmens, zu einem globalen Zulieferer zu werden, der in Europa, Asien und Amerika vertreten ist und den Anforderungen seiner Kunden auf der ganzen Welt nachkommen kann. INglass-HRSflow möchte seinen Kunden die Möglichkeit bieten, ihre Vermarktungszeiten zu reduzieren und ihre Ziele in Bezug auf die Verbesserung der betrieblichen Leistung zu optimieren.

In Anbetracht der äußerst positiven Erfahrungen in China, dank der Eröffnung einer Produktionsstätte in Hangzhou im Jahr 2009, wird das Unternehmen auch in Michigang dieselben Maschinen und dieselben Qualitätsstandrads des italienischen Hauptsitzes anwenden, wodurch allerorts eine hervorragende Qualität der betrieblichen und verwaltungstechnischen Prozesse gewährleistet werden kann.

Maurizio Bazzo, Vorstandsvorsitzender und Gründer der Gruppe INglass, erklärt:
"Diese Entscheidung sichert dem Unternehmen in den nächsten Jahre ein ebenso großes - wenn nicht sogar größeres -  Wachstum wie in den vergangenen Jahren zu. Grand Rapids wurde speziell auf Grund seiner strategischen Position für den Markt der Kunststoffeinspritzung gewählt."