HRS

Garantie

HRSflow verpflichtet sich, jede Unvollkommenheit zu beheben, die auf einen Entwurfs-, Material- oder Verarbeitungsfehler zurückzuführen ist. Diese Verpflichtung beschränkt sich auf die Garantiezeit, die mit der Lieferung beginnt und 24 Monate dauert (12 Monate für konturnahe SLM-Kühleinsätze und die Inject-Linie).

Die Haftung von HRSflow deckt nur die Defekte, die beim Einsatzbedingungen laut Vertrag und bei korrekter Anwendung auftreten. Insbesondere deckt diese keinen Defekte durch normalen Verschleiß, unsachgemäße Installation, Wartung oder Reparatur, sowie keine Defekte durch Veränderungen, die ohne die schriftliche Zustimmung von HRSflow vorgenommen wurden. Es wird ausdrücklich vereinbart, dass der Käufer keine Ansprüche für Unfälle an Personen oder Schäden an Dingen, die nicht Gegenstand des Vertrags sind, oder für Gewinnausfall geltend machen kann.

Jede Garantie verfällt, wenn der Käufer Systeme und/oder dazugehörige Komponenten repariert, reparieren oder umbauen lässt, ohne HRSflow vorher um Erlaubnis zu fragen.