HRS

WIT Water injection tooling

in Zusammenarbeit mit PME Fluidtec
Schubkarren-Trägerstruktur – KARRO
Teklas-Rohr – Gewinner des SPE-Preises
Rasenmäher-Griff (Quelle:Viking)

BESCHREIBUNG
HRSflow liefert in Zusammenarbeit mit PME fluidtec GmbH Heizkanal-Spezialsysteme für den Einsatz in der Wassereinspritztechnologie – WIT – water injection tooling. Das Wassereinspritzverfahren wird vor allem dann eingesetzt, wenn die speziellen Leitungen weder durch Ausblasen noch durch konventionellen Spritzguss hergestellt werden können – wie Seelen und Dübel.

TECHNISCHE ASPEKTE
Mit dieser Technologie kann eine breite Palette von Hohlerzeugnissen mit komplexen Geometrien hergestellt werden – zum Beispiel: Motorkühlleitungen, Rohre für Stäbe zur Messung des Motorölstands –, dadurch stellt sie eine echte Alternative für Komponenten aus Aluminium, Stahl und stranggepresste Teile dar. Generell für Teile mit hoher Dicke und einer vorherrschenden Größe.

IHRE VORTEILE

  • Reduzierung der Zykluszeit
  • Extrem glatte Oberfläche des Hohlraums
  • Herstellung komplexer Kabelkanalgeometrien
  • Höchste Qualität des Druckteils
  • Geringere und gleichförmige Wanddicke
  • Materialersparnis und Gewichtsreduzierung
  • Prozesskontrolle und hohe Reproduzierbarkeit
  • Möglichkeit, bis zu 2 m lange Komponenten herzustellen

PME fluidtec GmbH
Rudolf-Hell-Str. 12
77955 Ettenheim
Germany
Phone: +49-7822-300-60
Fax: +49-7822-300-628
E-Mail: whywaterworks@pme-fluidtec.de

Produkt