HRS

SLM-Einsätze - Selective Laser Melting

Einsätze für Automobilsektor
Einsätze für Automobilsektor mit konturnahen Kühlkanälen
Hybride Einsätze für Verpackungssektor
Hybride Einsätze für Verpackungssektor mit konturnahen Kühlkanälen

BESCHREIBUNG
Die SLM-Technologie (Selective Laser Melting - Selektives Laser-Schmelzen) ist ein innovativer Prozess zum Herstellen von Metalldetails.
Im Unterschied zu anderen mechanischen Bearbeitungen, bei denen das Metall abgetragen wird, geschieht diese über das schichtweise Hinzufügen von Metallpulver mittels Laserschmelzen.
Das bringt den Vorteil, dass Einsätze mit Geometrien komplex geformter Kühlkanäle auf der Oberfläche des zu gießenden Teils konstruiert werden können und nicht mehr nur geradlinige.
Durch die Verwendung von Einsätzen im SLM-Verfahren können die Temperaturen im Werkzeug gleichmäßig verteilt werden, was mit traditionellen Kühlsystemen nicht möglich ist.

IHRE VORTEILE:

  • Verringerung von Kosten/Zykluszeit
  • Verbessern der Produktästhetik
  • Minimieren der Restspannungen und folglich der Teileverformung
Anwendungssektoren