HRS

Mehrfachwerkzeug-Systeme für den Kaffeemarkt

18/12/2013

In den letzten Jahren konnte der internationale Markt der Kaffeekapseln ein bedeutendes Wachstum verzeichnen. Diese Anwendung erfordert ein hohes technologische Niveau und eine besondere Sorgfalt beim Design des Produkts, da es direkt für die Verwendung durch den Endkunden bestimmt ist.

In Anbetracht dieser Tatsachen hat HRS Multitech eine eingehende Analyse der Anwendung vorgenommen und eine Zusammenarbeit einigen bedeutenden Spezialisten des Sektors gestartet.

Unsere Heißkanalsysteme für diese Art von Anwendungen wurden so geplant, dass sie auch einem hohen Einspritzdruck standhalten und die Zeiten für den Produktionszyklus drastisch gesenkt werden können. Zur Erzielung einer perfekten Endbearbeitung des Teils und für kurze Zykluszeiten, wurde beschlossen, konturnahe, mit SLM-Technologie hergestellte Kühlkanäle einzusetzen, die von HRSflow auf Grundlage der vorgenommenen strömungstechnischen Analysen geplant und hergestellt wurden.

Die Linie HRS Multitech erfüllt die neuen Umweltschutzanforderungen an die verwendeten Verpackungsmaterialien, die außerdem ein effizienteres Produktionssystem im Hinblick auf die Energieeinsparung benötigen.

Gemeinsam mit einem der größten italienischen Produzenten auf den Gebieten Packaging und Medizinprodukte nehmen wir an einem ambitionierten Projekt aus der Welt der Kaffeekapseln teil.

Der Kunde hat folgende Ziele gesetzt:

  • Entwicklung eines Thermal-Gate-Systems an Stelle des herkömmlichen Verschluss-Systems
  • Einfache Bedienung und Wartung während der Produktionsphase bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung derselben ästhetischen Merkmale eines Verschluss-Systems
  • Rascher Farbwechsel

Da es sich um ein Produkt handelt, das nach dem Einspritzvorgang (Montagephase) behandelt werden muss, bestand die Herausforderung darin, die kleinstmögliche Spur im Gate-Bereich zu hinterlassen, um eine korrekte Bewegung der Kapseln während des Befüllvorgangs und eine Optimierung der Nachbearbeitungsphase gewährleisten zu können.

Und da es sich um ein Design-Produkt handelt, war der ästhetische Aspekt von grundlegender Bedeutung.

Aus diesem Grund hat HRS Multitech spezielle thermische Analysen erstellt, um ein gleichmäßiges thermisches Profil des Systems zur Verfügung zu haben und um die Optimierung der Synergien zwischen Heißer und Kalter Hälfte und somit die besten Leistungen in Bezug auf Farbwechsel und perfekte Ausgewogenheit zwischen den Hohlräumen (konstante und gleichmäßige Verteilung während der Einspritzung) gewährleisten zu können.

Das erzielte Ergebnis ist ein extrem leistungsstarkes Systempaket:

  • Verkürzte Zykluszeiten
  • Praktisch unmerklicher Vestige (Spur)
  • Rascher Farbwechsel
  • Energieeinsparung

HRS Multitech hat bereits verschiedene Systeme für die Produktion von Kaffekapseln in einem Bereich von 16 bis 32 Hohlräumen hergestellt. Dank der Entscheidung, die Standard-Düsenlinie MT in Kombination mit der Erweiterung für die Verbesserung des Dekompressionseffekts einzusetzen, war es möglich, Materialien mit erhöhtem Fließvermögen (z.B. PP) zu verwenden und es konnten überaus zufriedenstellende Ergebnisse und verkürzte Zykluszeiten erzielt werden.

HRS Multitech hat die Optimierung der Synergie zwischen Heißer und Kalter Hälfte ermöglicht und konnte somit den Anforderungen des Kunden gerecht werden.

Außerdem haben die HRS Multitech-Systeme, dank der Kombination eines perfekten thermischen Profils und eines optimalen System-Layouts - in Bezug auf Durchmesser der Kanalabschnitte - hervorragende Ergebnisse sowohl in Hinsicht auf den Farbwechsel, als auch auf die Qualität des Einspritzpunktes gebracht.

Dank dessen konnte der Kunde während des Produktionstests, bei Verwendung von 125g/Hohlraum auch mit Material mit Perleffekt, optimale Ergebnisse beim Farbwechsel erzielen.